• Ev.-luth. St. Marien Kirchengemeinde - Isenbüttel
Jubiläum des Flötenensembles – Ev.-luth. St. Marien Kirchengemeinde – Isenbüttel

Jubiläum des Flötenensembles

Jubiläum des Flötenensembles


gerne hätten wir unser 20 jähriges Jubiläum mit einem schönen „best of“- Konzert gefeiert. Nun werden wir dieses auf 2021 verschieben, da wir coronabedingt nicht in voller Besetzung zusammen proben können. Als „Ersatz“ lernen Sie uns heute in diesem Artikel ganz privat kennen, in dem jede Spielerin ein paar Worte zum Ensemble sagt. Gerne können Sie sich unseren Werdegang auf der Website der Kirchengemeinde http://wp.kirche-isenbuettel.ichtys-media.de/floetenensemble/ ansehen. Im Januar 2000 gründete ich das Ensemble und leite es seitdem. Mit den Jahren ist die Anzahl der Spielerinnen immer größer geworden. Ebenso können viele mittlerweile auf unterschiedlichen Blockflötentypen spielen. So ist die Klangvielfalt von anfänglichem 3-stimmigem Spiel jetzt bis hin zu 8-stimmigem Spiel in den verschiedenen Musikepochen möglich. Ich schätze das Engagement der Mitglieder und ihren Ideenreichtum, wenn es um die Ausarbeitung von neuen Programmen geht, sehr.
Heike


Es macht mir sehr viel Spaß, zusammen mit den anderen Mitgliedern, tolle Stücke zu erarbeiten.
Marion


Die Vielseitigkeit unterschiedlicher Besetzungen begeistert mich immer wieder.
Elke


Die Gemeinschaft mit diesen tollen Frauen und so manche musikalische Herausforderung mag ich.
Anja


Gerade das Spielen im Ensemble hat mir schon immer sehr gut gefallen.
Beate


Ich finde es toll, dass es inzwischen moderne Flötenliteratur gibt, und das verstaubte Image dadurch modernisiert wird.
Silvia


Wie die meisten Blockflötenspielerinnen habe ich „klein“ mit der C-Flöte angefangen. Mein Herz gehört mittlerweile den großen Flöten, besonders meiner „dicken Berta“, der Subbassflöte. Da wir eine Familie sind, haben alle meine Flöten Namen. Meine jüngsten Zuwächse sind Emma (Bass) und Rosa (Tenor).
Uli K.


Mich faszinieren die so unterschiedlichen Stücke aus allen Epochen, besonders die zeitgenössischen.
Uli v. B.


Seit einem halben Jahr spiele ich mit der Bassflöte im Ensemble. Mir macht es sehr viel Spaß.
Lena


Rückblickend fasziniert mich, welche musikalische Entwicklung wir in den letzten 20 Jahren gemacht haben.
Wir sind zu einem tollen Team zusammengewachsen und es haben sich wunderbare Freundschaften daraus entwickelt.
Mirjam


Wenn ich zur Flöte greife, entspanne ich, finde Ruhe und Ablenkung vom Alltag und das ist einfach nur schön (und mit zwei Flöten doppelt so schön).
Gunhild


Ich mag die Gemeinschaft und das Kennenlernen neuer, mir unbekannter Musikstücke. Jedenfalls kann ich bestätigen, dass unsere Leiterin uns immer wieder vor neue Herausforderungen stellt.
Carola


Unsere Proben am Montagabend sind mein Highlight zum Wochenbeginn.
Inge


Mich fasziniert, was einem Stück Holz für wunderbare Töne entlockt werden können!
Claudia


Die Altflöte war 2000 der Beginn einer Leidenschaft, ausgelöst durch das Blockflötenensemble und vor allem Heike : ) Heute sind es einige Flöten und Ensembles mehr …
Dagmar

Karl Meyer

Kommentare sind geschlossen.